REINHARD RIEDEL

 

Seit 1987 als Rechtsanwalt tätig, gründete Reinhard Riedel 1992 zusammen mit Markus Hierlmeier die Kanzlei in Ingolstadt.

WETTBEWERBSRECHT

Das Wettbewerbsrecht findet seine gesetzlichen Grundlagen im Wesentlichen in dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, dem UWG, und dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, dem GWB und verfolgt im Grunde das Ziel des freien Wettbewerbs. Danach sind unlautere geschäftliche Handlungen unzulässig, wenn sie geeignet sind, die Interessen von Konkurrenten, Verbrauchern oder sonstigen Marktteilnehmern spürbar zu beeinträchtigen.

Wir bieten Ihnen eine fundierte Rechtsberatung und bewerten die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit von Wettbewerbshandlungen, wir erstellen und beantworten außergerichtliche Abmahnungen, einschließlich der interessengerechten Formulierung von Unterlassungserklärungen und vertreten Sie in einstweiligen Verfügungsverfahren und Hauptsacheklagen.

Aufgrund der kurzen Fristen bei Abmahnungen empfehlen wir Ihnen, schnell zu handeln.

MARKUS HIERLMEIER
 
Markus Hierlmeier ist seit 1988 als Anwalt und Fachanwalt für Familienrecht tätig und seit 1992 zusammen mit Reinhard Riedel in Ingolstadt ansässig.